Impressum Kontakt

Seit August 2016: Förderprogramm "Energieeffizient Sanieren"

Im August 2016 startete die Neuauflage zum erfolgreichen Förderprogramm "Energieeffizient sanieren". Interessierte senden die Antragsunterlagen bitte an die Klimaschutzagentur Wiesbaden e.V., Moritzstraße 28, 65185 Wiesbaden.

Förderrichtlinien und Förderanträge stehen im Bereich Download & Links zur Verfügung.

Nach dem Eingang der Antragsunterlagen erhalten Antragsteller innerhalb einer Woche eine Eingangsbestätigung und damit die Freigabe zur Beauftragung der beantragten Maßnahmen. Bereits beauftragte, begonnene oder durchgeführte Maßnahmen können rückwirkend nicht gefördert werden. Bitte beachten Sie hierzu auch die Hinweise auf Seite 1 des Förderantrags und der Förderrichtlinie.

Für Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Klimaschutzagentur zwischen 9:00 und 12:00 gerne auch telefonisch unter 0611/23650-0 zur Verfügung oder Sie schreiben uns eine E-Mail an info@ksa-wiesbaden.org

 


07.12.2016

Vortrag "Energiesparen im Haushalt: Kleine Maßnahme - große Wirkung"

Der Vortrag findet im Rahmen der Vortragsreihe "Wohnkomfort erhöhen - Energie sparen" statt, die gemeinsam vom Rheingau-Taunus-Kreis, dem Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus e.V. und der Verbraucherzentrale Hessen angeboten wird. Alle Termine der Vortragsreihe finden Sie unter www.wohnkomfort-energiesparen-rtk.de

Referent: Jürgen Sabeder

Wann: Mittwoch, 07.12.2016, 19:30 Uhr

Wo: Gerberhaus, Löherplatz 13, Idstein

 


23.11.2016

Dicke Luft in Wiesbaden - Informations- und Diskussionsforum

Zu einer moderierten Podiumsdiskussion mit Experten verschiedener Institutionen zum Thema "Stickoxide aus Dieselfahrzeugen" und der damit verbundenen Situation in Wiesbaden lädt der BUND Kreisverband Wiesbaden ein. Fragen und Anmerkungen aus dem Publikum sind ausdrücklich erwünscht. Für weitere Informationen klicken sie bitte hier.

Wann: Mittwoch, 23. November 2016, 19:30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)

Wo: Roncalli Haus - Saal, Friedrichstraße 26-28, 65185 Wiesbaden

 


 

16.11.2016

Vortrag "Sanieren energieeffizient, barrierefrei und sicher"

Informationen zum Thema energieeffizientes, barrierefreies und sicheres Sanieren bieten die Klimaschutzagentur Wiesbaden, die Beratungsstelle für barrierefreies Wohnen und die Präventionsabteilung der Polizei im stadtischen Umweltladen an. Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Der Vortragsabends findet im Rahmen der gleichnamigen Ausstellung statt, die noch bis zum 5. Januar 2017 im Umweltladen zu sehen ist. Für weitere Infos klicken sie hier.

Wann: Mittwoch, 16.11.2016, 18:00-20:00 Uhr

Wo: Umweltladen, Luisenstraße 19, 65185 Wiesbaden

 


08.11.2016

Nachhaltigkeitsdialog - Die 100 Euro Wohnung. Ideen für eine demokratischere Wohnkultur

Vortrag mit Diskussion

Mit einem spannenden Thema findet der nächste Wiesbadener Nachaltigkeitsdialog am 8. November 2016 im Heimathafen Wiesbaden statt. Der Architekt, Autor und Filmemacher Van Bo Le-Mentzel stellt sein Konzept der 100-Euro-Wohnung vor. Es verspricht eine spannende Diskussion mit dem Wiesbadener Oberbürgermeister Sven Gerich sowie Bürgermeister und Umweltdezernent Arno Goßmann zu werden. Für weitere Informationen klicken Sie hier. Den Flyer zur Veranstaltung sehen Sie hier.

Referent: Van Bo Le-Mentzel

Wann: Dienstag, 08.11.2016, 18:30 Uhr

Wo: Heimathafen, Karlstraße 22, 65185 Wiesbaden

 


 

09.11.2016

Vortrag "Klimafreundliche Heizungen: Alternative Heiztechnik"

Der Vortrag findet im Rahmen der Vortragsreihe " Wohnkomfort erhöhen- Energie sparen" statt, die gemeinam vom Rheingau-Taunus-Kreis, dem Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus e.V. und der Verbraucherzentrale Hessen angeboten wird. Alle Termine der Vortragsreihe finden Sie unter www.wohnkomfort-energiesparen-rtk.de

Referent: Jürgen Sabeder

Wann: Mittwoch, 09.11.2016, 19:30 Uhr

Wo: Rathaus Niedernhausen, Wilrijkplatz, 1. Stock Zi.-Nr. 106 (Ratssaal)

 


 

04.11.2016

10. Forum Erneuerbare Energien im Rheingau-Taunus-Kreis

Chancen der Energiewende für die Region

Am 04.11.2016 findet ab 17.00 Uhr in der Brentano-Scheune in Oestrich-Winkel das 10. Forum Erneuerbare Energien im Rheingau-Taunus-Kreis statt.

Chancen der Energiewende für die Region lautet der Vortrag um 18:00 von Prof. Dr. Claudia Kemfer, Leiterin der Abteilung „Energie, Verkehr, Umwelt“ am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) und Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit der Hertie School of Governance, Berlin. 

Moderation sowie den Vortrag mit dem Thema: Wie leben wir in der Zukunft?
übernimmt Dipl.-Ing. Ronny Meyer
Die Akteure der Modernisierungsoffensive stehen im Rahmen der bundesweiten Kampagne „Die Hauswende“ an diesem Abend Rede und Antwort.

Um Anmeldung per E-Mail an: ingrid.reichbauer@kee-rkt.de wird gebeten

Weitere Informationen: Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien des Rheingau-Taunus Kreises. Den Flyer zur Veranstaltung sehen Sie hier.

Wann: Freitag, 04.11.2016, ab 17 Uhr

Wo: Brentano-Scheune, Hauptstr. 134a, 65375 Oestrich-Winkel


 

05.10.2016

Ausstellung im Umweltladen "Sanieren - energieeffizient, barrierefrei und sicher"

Ab Mittwoch, dem 5. Oktober 2016 wird im Umweltladen der Landeshauptstadt Wiesbaden eine Ausstellung zum Thema "Sanieren - energieeffizient, barrierefrei und sicher" gezeigt. Dabei steht bei der zukunftstauglichen Modernisierung von Gebäuden auch das Thema Energiesparen im Focus. Haus- und Wohnungseigtentümer erfahren unter anderem, wie sie durch Wanddämmungen oder neue Fenster ihre Heizkosten senken können. Mehr Informationen finden Sie hier.

Wann: Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 14 Uhr

Wo: Umweltladen der Landeshauptstadt Wiesbaden, Luisenstraße 19, 65185 Wiesbaden

 


04.10.2016

Vortrag "Der Energieausweis: Steckbrief für Wohngebäude"

Der Vortrag findet im Rahmen der Vortragsreihe "Wohnkomfort erhöhen - Energie sparen" statt, die gemeinsam vom Rheingau-Taunuskreis, dem Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus e.V. und der Verbraucherzentrale Hessen angeboten wird. Alle Termine der Vortragsreihe finden Sie unter www.wohnkomfort-energiesparen-rtk.de

Referentin: Kornelia Klimmek

Wann: Dienstag, 04.10.2016, 19.30 Uhr

Wo: Rathaus Niedernhausen, Wilrijkplatz, 1. Stock Zi.-Nr. 106 (Ratssaal)

 


 

30.09.2016

Vortrag "Unterstützung bei der energetischen Sanierung von Wohngebäuden", inkl. einer Ausstellung "Energiesparen im Altbau"

Der 3. Energiestammtisch ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Taunussteiner Agenda 21, des Arbeitskreises Taunussteiner Energiewende (akte) sowie vom BUND  [Veranstaltungsflyer].

Wann: 30.09.2016, 19.30 Uhr

Wo: Taunusstein-Seitzenhahn, Gaststätte "Wiesengrund"

 


20.09.2016

Vorstellung der Klimaschutzagentur Wiesbaden

Die Klimaschutzagentur Wiesbaden e.V. stellt ihre Arbeit, Projekte und Fördermöglichkeiten zur energetischen Gebäudesanierung vor.

Referent: Rigobert Zimpfer, Geschäftsführer der Klimaschutzagentur Wiesbaden e.V.

Wann: Dienstag, 20.09.2016, 18:30 Uhr

Wo: Öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Rheingauviertel/Hollerborn, Hilde-Müller-Haus, Wallufer Patz 2, 65197 Wiesbaden

 


08.09.2016

Haben wir zu viel Strom? Wo stehen wir mit der Energiewende? Zukunftsstrategien für Wiesbaden

Die vierte Veranstaltung der Reihe widmet sich den Fragen: 
Wie könnte der „Zappelstrom“ aus Windenergie und Photovoltaik genutzt werden? Wie kann ein zeitlicher und räumlicher Ausgleich hergestellt werden? Welche Potenziale und Nutzungsstrategien bietet die  Wiesbadener Energiepolitik? Welchen Beitrag kann die Dezentrale Kraft/Wärme-Kopplung leisten? [Flyer]

Referenten:

  • Dr. Jutta Braun, Leiterin des Umweltamtes Wiesbaden
  • Ing. Jürgen Sabeder, Klimaschutzagentur Wiesbaden
  • Andrea Graf, Projektleitung Kraft/Wärme-Kopplung BUND Hessen

Veranstalter: Rhein/Main Voll Erneuerbar e.V. in Kooperation mit dem BUND Kreisverband Wiesbaden

Wann: Donnerstag, 8. September 2016, 19 Uhr

Wo: Treffpunkt aktiv Adlerstraße, Adlerstraße 19, Wiesbaden

_________________________________________________________________________

30.08.2016

Die Natur im Zeitalter des Menschen: Ist Nachhaltigkeit möglich?

77 % der eisfreien Landmassen sind vom Menschen verändert, die anthropogenen Stickoxid- und Schwefeldioxidemissionen sind größer als natürliche Quellen. Im Vortrag von Kai Nebert wird der Frage nachgegangen, welche Bedeutung das Anthropozän hat und welche Folgerungen wir für die Gestaltung eines nachhaltigen Deutschland in Europa ableiten können. Mehr Informationen finden Sie [hier]

Eine Veranstaltung der Naturfreunde Wiesbaden e.V. und der Volkshochschule Wiesbaden e.V.

Referent: Kai Nebert, Professor für Didaktik der Naturwissenschaften und Nachhaltigkeit an der Universität Zürich

Wann: Dienstag, 30. August 2016, 19 Uhr

Wo: Rathaus Wiesbaden, Stadtverordnetensitzungssaal

Der Eintritt ist frei! Ohne Anmeldung - keine Platzreservierung möglich

_________________________________________________________________________

03. August 2016

Die Landeshauptstadt Wiesbaden startet ab dem 04.08.2016 das erfolgreiche Förderprogramm „Energieeffizient Sanieren“ in einer Neuauflage.

Die Anträge reichen Sie bitte bei der Klimaschutzagentur, Moritzstraße 28, 65185 Wiesbaden ein. Nach Eingang der Antragsunterlagen erhalten die Antragsteller innerhalb einer Woche eine Eingangsbestätigung und damit die Freigabe zur Beauftragung der beantragten Maßnahmen.

Bereits beauftragte, begonnene oder durchgeführte Sanierungsmaßnahmen können rückwirkend nicht gefördert werden. Beachten Sie dazu auch die Hinweise auf Seite 1 des Förderantrages und der Förderrichtlinie.

Der Förderantrag und die Förderrichtlinie stehen im Bereich Download & Links zur Verfügung

Für Fragen stehen die Mitarbeiter der Klimaschutzagentur zwischen 9:00 - 12:00 Uhr unter der Rufnummer 0611/ 23650-0 gerne zur Verfügung.

oder schreiben Sie eine E-Mail an info@ksa-wiesbaden.org

 _________________________________________________________________________

28. Juli, 18. August und 20. September 2016 l Umweltladen bietet Beratung zur Elektromobilität

Welche Vorzüge haben Elektrofahrzeuge? Wie weit kommt man mit einer Ladung Strom? Wie steht es um die Ladeinfrastruktur und welche Förderung gibt es? Die Umweltberatung Wiesbaden beantwortet zusammen mit Dr. Gert Oesterreich, Mitglied im Bundesverband eMobilität e.V., Fragen zur Elektromobilität.

Unter dem Motto "Mobil sein mit dem Elektroauto" wird im Umweltladen, Luisenstraße 19, eine kostenfreie und individuelle Beratung rund um das Thema Elektromobilität angeboten.

Am
Donnerstag, den 28. Juli,
Donnerstag, 18. August und
Dienstag, 20. September

finden jeweils sechs halbstündige Beratungen in der Zeit zwischen 15 und 18 Uhr statt. Eine telefonische Anmeldung für die Termine ist erforderlich unter 0611 31-3600.

Wann: 28.07., 18.08. und 20.09.2016, jeweils 30 Minuten zwischen 15 bis 18 Uhr

Wo: Umweltladen, Luisenstraße 19, 65185 Wiesbaden

_________________________________________________________________________

 

02.07.2016 bis 29.09.2016 l Bilder der Zukunft - wie wollen wir leben?

Eine Ausstellung im Umweltladen.

Immer weiter, immer schneller, immer mehr? Das zerstört unsere Lebensgrundlagen, so wie wir sie heute kennen. Neue Denkansätze und Utopien für nachhaltigere Lebensmodelle finden sich in den Bildern der Zukunft, die ab dem 2. Juli 2016 im Umweltladen der Landeshauptstadt Wiesbaden gezeigt werden. Hier geht´s zum Veranstaltungsflyer.

Wann: 02.07. bis 29.09.2016

Wo: Umweltladen, Luisenstraße 19, 65185 Wiesbaden

Öffnungszeiten Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr

Weitere Informationen auf www.wiesbaden.de/umwelt


19.03.2016 | Earth Hour 2016 - Für einen lebendigen Planeten

Auch in diesem Jahr geht rund um den Globus für eine Stunde das Licht aus.

Um 20.30 Uhr gehen hierfür in der Landeshauptstadt die Lichter am Kurhaus, Bowling Green, Biebricher Schloss und anderen Plätzen in Wiesbaden das Licht aus. Beteiligen auch Sie sich an der symbolischen Umweltschutzaktion.

Ein begleitendes Programm findet bereits ab 17.30 Uhr im Kino Caligari statt und zur "Earth Hour"am Bowling Green eine Feuer-Show mit Livemusik.

Mehr hierzu auf www.wiesbaden.de/leben-in-wiesbaden/umwelt/energie/earth-hour.php

Wann: 19. März 2016 | 20.30 - 21.30 Uhr


15.03.2016 | POWER TO CHANGE - Die EnergieRebellion

Zum bundesweiten Start des Films "POWER TO CHANGE - Die EnergieRebellion" führt der Eventpartner Projekt-Atelier WICYCLE gemeinsam mit dem Regionalbündnis Energiewende und dem Wiesbadener Walhalla Theater Filmvorführungen mit ergänzendem Programm durch.

  • Do 17. März 20 Uhr
    Premiere mit Filmgespräch und lokalen Akteuren
  • Fr  18. März 20 Uhr
  • So 20. März 13 Uhr
    inkl. Filmgespräch mit Regisseur und Produzent Carl-A. Fechner
  • Di  22. März 20 Uhr
  • Mi  23. März 20 Uhr

Mehr zum Film

Wo: Walhalla-Studio, Mauritiusstraße 3a, Wiesbaden


02.02.2016 | Bauen im Wandel – Null Energie, null Emissionen

Vortrag im Rahmen des fünften Nachhaltigkeitsdialogs

Referentin: Andrea Georgi-Tomas, Architektin und Expertin für energieeffizientes und nachhaltiges Bauen

Mehr Informationen finden Sie unter www.wiesbaden.de oder direkt hier.

Wo: Dienstag, 2. Februar 2016, 19 Uhr

Wo: Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Bierstadter Straße 2, Wiesbaden


26.01.2016 | Vorstellung der Klimaschutzagentur Wiesbaden e.V.

Die Klimaschutzagentur Wiesbaden e.V. stellt ihre Arbeit, Projekte und Förder-
möglichkeiten zur energetischen Gebäudesanierung vor.

Referent: Rigobert Zimpfer

Wann: Dienstag, 26. Januar 2016, 19 Uhr

Wo: Öffentliche Sitzung des Ortsbeirats Wiesbaden-Rambach, Ev. Gemeindezentrum, Kirchweg 1, Rambach


22.01.2016 | Vortrag über Klein-BHKW und Ausstellung "Energiesparen im Altbau"

Der 2. Energiewendestammtisch ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Taunussteiner Agenda 21, Arbeitskreis Taunussteiner Energiewende (akte) und dem BUND. [Veranstaltungsflyer]

Wann: 22.01.2016, 19.30 Uhr, Eintritt frei

Wo: Gaststätte "Wiesengrund", Taunusstein-Seitzenhahn


21.01.2016 | Elektromobilität "erFahren"

Bis zum 31. März 2016 zeigt der städtische Umweltladen die Ausstellung "Elektromobilität erFahren". Die umfassende Ausstellung von Pedelecs, E-Bikes, Elektroroller, Segways bietet auch Probefahrten und eine "Pedelec-Fahrschule". [weiterlesen]

Mehr Informationen und das Programm zur Ausstellung erhalten Sie beim Umweltladen

Wann: bis zum 31. März 2016

Wo: Luisenstraße 19, Wiesbaden


21.01.2016 | Passivhäuser - Behaglichkeit bei niedrigem Energieverbrauch

Eine Ausstellung des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft und Energie

Mehr Informationen zur Ausstellung finden Sie unter www.oestrich-winkel.de oder direkt hier

Wann: 18. Januar bis zum 15. Februar 2016, montags bis freitags 8 bis 18 Uhr , samstags 8 Uhr bis 12 Uhr

Wo: im Foyer des Bürgerzentrums in Oestrich-Winkel


07.01.2016 | Neu! Energie-Einstiegs-Beratung im Umweltladen

Ab sofort bietet die Umweltberatung Wiesbaden gemeinsam mit der Klimaschutzagentur Wiesbaden e. V. eine individuelle halbstündige Energie-Erstberatung an [weiterlesen]

Zum Flyer im pdf-Format

Wann: immer mittwochs, 14-17 Uhr, Dauer: 30 Minuten, Anmeldung erforderlich

Wo: Luisenstraße 19, Wiesbaden