Impressum Kontakt

Start der Wiesbadener Solarstrom-Kampagne „Mein Haus kann’s!"

Aktionsprogramm vom 02.06. bis 31.08.2017

Mehr Solarstromanlagen auf privaten Hausdächern – das ist das Ziel von „Mein Haus kann‘s!“ Die Kampagne des Wiesbadener Umweltamtes läuft vom 2. Juni bis 31. August 2017 und richtet sich in erster Linie an Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern, die ihre Immobilie selbst bewohnen und den Solarstrom direkt nutzen möchten. Im Rahmen der Solarstrom-Kampagne bietet die Klimaschutzagentur kostenfreie Erstberatungen und Vor-Ort-Termine an. Als zusätzlichen Anreiz verlost die Stadt 10 mal 1.000 Euro Prämie an Hauseigentümer, die sich nach einer Kampagnen-Beratung für den Bau einer Photovoltaik-Anlage auf dem eigenen Hausdach entscheiden. weiterlesen


Förderprogramm "Energieeffizient Sanieren"

2016 startete die zweite Runde des Förderprogramm "Energieeffizient sanieren". Aktuelle Förderrichtlinien und Förderanträge stehen im Bereich Download & Links zur Verfügung. Antragssteller senden die Unterlagen bitte an die Klimaschutzagentur Wiesbaden e.V., Moritzstraße 28, 65185 Wiesbaden. weiterlesen


Tipps & Tricks zum Energiessparen

Wie sich Energie und Ressourcen zuhause und im Büro ganz einfach sparen lassen, das zeigen die "Tipps & Tricks", vom Prima-Klima-Team des Umweltamts der Landeshauptstadt Wiesbaden. weiterlesen


 
Veranstaltungshinweise


30. Juni - 1. Juli 2017

Umweltfestival im Aukammtal

Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Arno Goßmann findet am Freitag, 30. Juni und Samstag, 1. Juli das erste Wiesbadener Umweltfestival statt. Im Landschaftspark Aukammtal präsentieren eine Vielzahl von Verbänden, Vereinen und Institutionen ein buntes Programm rund um das Thema Umwelt und Natur. Auch die Klimaschutzagentur wird gemeinsam mit dem Umweltamt der Landeshauptstadt Wiesbaden an einem Infostand zum Thema Solarenergie vertreten sein. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm rundet das Angebot ab.

Das Programm der beiden Veranstaltungstage finden Sie hier. Das Plakat mit den wichtigsten Highlights sehen Sie hier.

Wann: Freitag, 30.06. ab 15 Uhr und Samstag 01.07.2017 ab 11:00

Wo: Aukammtal Wiesbaden parallel der Aukammallee


11. Juni - 1. Juli 2017

Aktion Stadtradeln

Die hessische Landeshauptstadt nimmt auch in diesem Jahr wieder an der deutschlandweiten Aktion "Stadtradeln für ein gutes Klima" des Klima-Bündnisses teil. Radbegeisterte können sich vom 11. Juni bis 1. Juli 2017 an der Kampagne beteiligen und Radkilometer für den Klimaschutz sammeln.Nähere Informationen finden sie hier www.wiesbaden.de

Wann: 11.06.-01.07.2017


13.06.2017

Vortrag "Energetische Gebäudesanierung mit ökologischen Baumaterialien und Dämmstoffen"

Der Vortragfindet statt im Rahmen der Vortragsreihe "Wohnkomfort erhöhen, Energie sparen", die gemeinsam vom Rheingau-Taunus-Kreis, dem Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus e.V. und der Verbraucherzentrale Hessen angeboten wird. Alle Termine der Vortragsreihe finden Sie unter www.wohnkomfort-energiesparen-rtk.de

Referentin: Kornelia Klimmek

Wann: Dienstag, 13.06.2017, 19:30 Uhr

Wo: Rathaus Niedernhausen, Wilrijkplatz, Ratssaal, 1. Stock, Zi. 106


31.05.2017

Fachvortrag im Rahmen der Veranstaltung "Das Handwerk - Die Meister von nebenan"

"Förderprogramme für die Gebäudesanierung und Erneuerbare Energien - Ein Überblick", so lautet ein Fachvortrag, der im Rahmen einer Veranstaltung der Kreishandwerkerschaft Wiesbaden - Rheingau - Taunus am 31. Mai 2017 im Wiesbadner Rathaus stattfindet. Bei der Veranstaltung, die über drei Tage geht, stellen sich verschiedene Innungen in einer Ausstellung, Beratungen und Fachvorträgen vor. Das vollständige Programm finden sie hier www.khwiesbaden.de

Referent: Rigobert Zimpfer, Geschäftsführer der Klimaschutzagentur Wiesbaden e.V.

Wann: Mittowch, 31.05.2017, 17:30

Wo: Rathaus Wiesbaden, Schlossplatz 6, 65183 Wiesbaden


10.05.2017

Nachhaltigkeitsdialog - "Stadt in Bewegung" - wie ist Wiesbaden in Zukunft unterwegs?

Vortrag mit Diskussion. Zum Thema Mobilität findet der nächste Wiesbadener Nachaltigkeitsdialog am 10. Mai 2017 im Heimathafen Wiesbaden, Karlstraße 22 statt. Anregungen dazu gibt Mobilitätsexperte Martin Randelhoff. Anschließend diskutieren mit ihm Oberbürgermeister Sven Gerich sowie Umwelt- und Verkehrsdezernent Andreas Kowol mit allen Interessierten. Es moderiert Sebastian Bösel vom SWR. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Referent: Martin Randelhoff

Wann: Mittwoch, 10. Mai 2017, 19:00 Uhr

Wo: Heimathafen, Karlstraße 22, 65185 Wiesbaden


10.05.2017

Vortrag „Bauen für die Zukunft: Effizienzhaus, Passivhaus, Plusenergiehaus: Die Verbraucherzentrale informiert“

Der Vortrag findet statt im Rahmen der Vortragsreihe "Wohnkomfort erhöhen, Energie sparen", die gemeinsam vom Rheingau-Taunus-Kreis, dem Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus e.V. und der Verbraucherzentrale Hessen angeboten wird. Alle Termine der Vortragsreihe finden Sie unter www.wohnkomfort-energiesparen-rtk.de

Referentin: Kornelia Klimmek

Wann: Mittwoch, 10.05.2017 um 19:30 Uhr

Wo: Bürgerzentrum Oestrich, Paul-Gerhard-Weg 1, Bürgersaal (barrierefrei)


03.05.2017

Vortrag "Informationen über solarthermische Anlagen"

Der Vortrag findet statt im Rahmen der Vortragsreihe "Wohnkomfort erhöhen, Energie sparen", die gemeinsam vom Rheingau-Taunus-Kreis, dem Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus e.V. und der Verbraucherzentrale Hessen angeboten wird. Alle Termine der Vortragsreihe finden Sie unter www.wohnkomfort-energiesparen-rtk.de

Referent: Jürgen Sabeder

Wann: Mittwoch, 03.05.2017, 19:30 Uhr

Wo: Rathaus Niedernhausen, Wilrijkplatz, Ratssaal, 1. Stock, Zi. 106


18. April 2017

Öffentliche Podiumsdiskussion „Zukunftsfragen an unsere Bundestagskandidaten“

Das Bündnis Energiewende Wiesbaden Taunus veranstaltet eine öffentliche Podiumsdiskussion „Zukunftsfragen an unsere Bundestagskandidaten“ im Landesmuseum Wiesbaden. Alle acht Kandidaten stellen sich den Fragen des Bündnisses und des Publikums. Die Themenschwerpunkte sind Bildung, Klimawandel/Energiewende sowie Kapitalkonzentration/ Investitionen.

Mehr Informationen unter www.buendnis-energiewende.de

Wann: Dienstag, 18.04.2017, 19 Uhr

Wo: Landesmuseum Wiesbaden, Friedrich-Ebert-Allee 2, Wiesbaden


28.03.2017

Vortrag "Im Alter sorgenfrei wohnen: Bei der energetischen Sanierung Aspekte der Barrierefreiheit gleich mit bedenken"

Der Vortrag findet statt im Rahmen der Vortragsreihe "Wohnkomfort erhöhen, Energie sparen", die gemeinsam vom Rheingau-Taunus-Kreis, dem Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus e.V. und der Verbraucherzentrale Hessen angeboten wird. Alle Termine der Vortragsreihe finden Sie unter www.wohnkomfort-energiesparen-rtk.de

Referentin: Kornelia Klimmek

Wann: Dienstag, 28.03.2017, 19:30 Uhr

Wo: Gerberhaus, Löherplatz 13, Idstein


25.03.2017

Earth Hour 2017

Millionen Menschen schalten zur "Earth Hour" am 25. März 2017 rund um den Globus das Licht aus - als Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz. Auch Wiesbaden nimmt zum siebten Mal in Folge daran teil. Wie Sie mitmachen können, wo Sie dabei sein können, das erfahren Sie hier im Flyer. Weitere Informationen auch unter www.wiesbaden.de

Wann: 25.03.2017

18:00 Film im Murnau-Filmtheater, Murnaustraße 6, 65189 Wiesbaden

ab 20:00 mit Feuershow und Musik auf dem Gelände des Schlachthofs, Murnaustraße 1, 65189 Wiesbaden - und auf der ganzen Welt


22.03.2017

Vortragsveranstaltung: Klimafreundliche Heizungen - Alternative Heiztechnik

Der Vortrag findet im Rahmen der Vortragsreihe "Wohnkomfort erhöhen, Energie sparen" statt, die gemeinsam vom Rheingau-Taunus-Kreis, dem Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus e.V. und der Verbraucherzentrale Hessen angeboten wird.

Weiter Termine der Vortragsreihe finden Sie unter www.wohnkomfort-energiesparen-rtk.de

Referent: Jürgen Sabeder

Wann: Mittwoch, 22.03.2017, 19:30

Wo: Bürgerzentrum Oestrich, Paul-Gerhard-Weg 1, Bürgersaal (barrierefrei)


07.03.2017

Vortragsveranstaltung: "Energieeffizienz und Klimaschutz in Wiesbaden: Klima sucht Schutz - Stadt und Bürger machen mit"

Der Immobilienverband Deutschland, IVD Mitte e.V., lädt ein zu einer Vortragsveranstaltung im Stadtverordnetensitzungssaal des Rathauses Wiesbaden. Themen sind die Veränderung des Stadtklimas durch zukunftsorientierte Stadtplanung, die Bedeutung von begrünten Dachflächen/Fassaden für das Mikroklima, die Möglichkeiten der Wärmedämmung und energetischen Gebäudesanierung sowie Fördermöglichkeiten. Den Flyer zur Veranstaltung finden sie hier.

Referenten:
Sigrid Möricke, Dezernentin für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr
Andreas Guntrum, Geschäftsführer der Stadtentwicklungsgesellschaft
Dr. Jutta-Maria Braun, Leiterin des Umweltamtes der Landeshauptadt Wiesbaden
Jan-Eric Spork, Architekturbüro grabowski.spork architektur

Wann: Dienstag, 07.03.2017, 19:00 bis 21:30 Uhr

Wo: Rathaus Wiesbaden, Schlossplatz 6, 65183 Wiesbaden, Stadtverordnetensitzungssaal


14.02.2017

Vortrag "Bauen für die Zukunft: Effizienzhaus, Passivhaus, Plusenergiehaus"

Der Vortrag findet im Rahmen der Vortragsreihe "Wohnkomfort erhöhen, Energie sparen" statt, die gemeinsam vom Rheingau-Taunus-Kreis, dem Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus e.V. und der Verbraucherzentrale Hessen angeboten wird. Alle Termine der Vortragsreihe finden Sie unter www.wohnkomfort-energiesparen-rtk.de

Referentin: Kornelia Klimmek

Wann: Dienstag, 14.02.2017, 19:30

Wo: Rathaus Niedernhausen, Wilrijkplatz, Ratsaal, 1. Stock, Zi.-Nr. 106


17.01.2017

Vortrag "Vom Altbau zum Energiesparhaus"

Der Vortrag findet im Rahmen der Vortragsreihe "Wohnkomfort erhöhen, Energie sparen" statt, die gemeinsam vom Rheingau-Taunus-Kreis, dem Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien Reingau-Taunus e.V. und der Verbraucherzentrale Hessen angeboten wird. Alle Termine der Vortragsreihe finden Sie unter www.wohnkomfort-energiesparen-rtk.de

Referentin: Kornelia Klimmek

Wann: Dienstag, 17.01.2017, 19:30 Uhr

Wo: Berberhaus, Löherplatz 13, Idstein